Aufgaben

Das Bundesamt ist ein Wegweiser im sozialen Miteinander; die Vielfalt der Gesellschaft prägt unsere tägliche Arbeit. Wir koordinieren die Zusammenarbeit von Staat, Bürgerinnen und Bürgern sowie Vereinen, Verbänden und Stiftungen und sind kompetenter Ansprechpartner für alle, die sich aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft beteiligen wollen. Als moderne Dienstleistungsbehörde sind wir in vielen Themenbereichen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend tätig; weitere Informationen zu den einzelnen Aufgaben finden Sie auf dieser Seite

Aufgabenbereich(e) auswählen:

Abwicklung Fonds Heimerziehung

Die Geschäftsstelle der Fonds Heimerziehung war u. a. für die Mittelvergabe aus den Fonds „Heimerziehung in der Bundesrepublik Deutschland“ und „Heimerziehung in der DDR“ zuständig. Die Geschäftsstelle hat ihre Aufgaben beendet. Die Fonds wurden zum 31.12.2018 abgeschlossen.

Aktion zusammen wachsen

Die „Aktion zusammen wachsen“ ermöglicht die Vernetzung von Patenschafts- und Mentoringprojekten, die Kinder und Jugendliche in ihrer Sprach- und Lesekompetenz fördern, sie auf ihrem Bildungsweg begleiten und beim Übergang in Ausbildung und Beruf stärken.

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Ausschuss für Mutterschutz (Geschäftsstelle)

Der „Ausschuss für Mutterschutz“ entwickelt praxisgerechte Regeln, die es Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern erleichtern sollen, den jeweils aktuellen Stand des Mutterschutzes umzusetzen. Die Geschäftsstelle unterstützt den Ausschuss für Mutterschutz sowohl organisatorisch als auch fachlich.

Bundesfreiwilligendienst

Im Bundesfreiwilligendienst unterstützt die Zentralstelle BAFzA die ihr angeschlossenen Einrichtungen bei allen im Zusammenhang mit der Durchführung des Bundesfreiwilligendienstes anfallenden administrativen Aufgaben.

Demokratie leben!

Zahlreiche Initiativen, Vereine und engagierte Bürgerinnen und Bürger in ganz Deutschland setzen sich tagtäglich für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander ein. Bei dieser wichtigen Arbeit unterstützt sie das Bundesprogramm „Demokratie leben!“

ESF-Förderprogramme

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung in Europa. Das BAFzA setzt die ESF-Förderprogramme des BMFSFJ um und steuert die fachlich-inhaltliche Begleitung und die finanztechnische Umsetzung der Programme.

Familienpflegezeit

Auf Grundlage des Gesetzes zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf können Beschäftigte für einen befristeten Zeitraum aus dem Job aussteigen, um einen Angehörigen zu pflegen. Das BAFzA ist für die finanzielle Förderung während der Freistellung zuständig.

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Förderung von Kinderwunschbehandlungen

Im Rahmen der Bundesinitiative „Hilfe und Unterstützung bei ungewollter Kinderlosigkeit“ stellt der Bund unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse bei Kinderwunschbehandlungen (reproduktionsmedizinischen Behandlungen) zur Verfügung.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Die verbandsfreien Träger des FSJ können über die Zentralstelle des BAFzA Zuschüsse für die pädagogische Begleitung im FSJ beantragen. Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt über das BAFzA. Das Bundestutorat FSJ der Zentralstelle BAFzA ist für die Qualitätsentwicklung und -sicherung der pädagogischen Begleitung verantwortlich.

Geschäftsstelle der Conterganstiftung für behinderte Menschen

Die Geschäftsstelle der Conterganstiftung für behinderte Menschen unterstützt u. a. den Stiftungsvorstand bei der Geschäftsführung der Stiftung, stellt Informationen im Internet bereit und bearbeitet Anfragen, Anträge und Anliegen, die an die Stiftung herangetragen werden.

Girls’Day und Boys’Day

Das Projekt „Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag“ soll dazu beitragen, die Berufschancen von Mädchen in zukunftsträchtigen Berufsfeldern auszubauen. Das Projekt „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“ gibt Jungen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Männer unterrepräsentiert sind.

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“

Das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ bietet unter der Nummer 08000 116 016 rund um die Uhr vertraulich, kostenfrei und mehrsprachig Hilfe und Unterstützung. Das Angebot des Hilfetelefons wendet sich an alle Frauen, die von Gewalt betroffenen sind.

Hilfetelefon "Schwangere in Not - anonym und sicher"

Unter der Telefonnummer 0800 40 40 020 bietet das Hilfetelefon „Schwangere in Not" anonym, kostenfrei und rund um die Uhr Hilfe und Unterstützung. Das Hilfetelefon hat eine Lotsenfunktion und ermöglicht einen niedrigschwelligen Zugang zum professionellen Beratungssystem.

Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

Der IJFD ist ein Freiwilligendienst des BMFSFJ, der es jungen Menschen ermöglicht, einen freiwilligen Dienst im Ausland zu leisten und dadurch interkulturelle, gesellschaftspolitische und persönliche Erfahrungen in einer anderen Kultur zu sammeln.

Logo Wegweiser Demenz

Internetportal Wegweiser Demenz

Das Internetportal Wegweiser Demenz bietet ein umfassendes Informations- und Unterstützungsangebot zum Thema Demenz für Betroffene und Angehörige. Denn deren Unterstützung gehört in den kommenden Jahren zu den vordringlichen Aufgaben unserer Gesellschaft.

Mehrgenerationenhäuser

Mit ihren bedarfsorientierten Angeboten und Unterstützungsleistungen helfen die Mehrgenerationenhäuser dabei, den vielfältigen Herausforderungen der demografischen Entwicklung und den sich verändernden familiären Strukturen zu begegnen.

Programm "Alter neu denken – Altersbilder"

Mit dem Programm „Alter neu denken – Altersbilder" sollen neue, realistische und differenzierte Bilder vom Alter(n) in die breite öffentliche Diskussion gebracht werden. Das BAFzA betreut die gleichnamige Internetseite.

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frau und Jugend

Qualifizierung Pflegeberufe

Die demografische Entwicklung in Deutschland stellt die Pflege durch den stetig wachsenden Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal vor eine besondere Herausforderung. Das Bundesamt unterstützt die Akteure im Arbeitsfeld Pflege bei der Gewinnung von qualifiziertem Nachwuchs.

Servicestelle für die Jugendfreiwilligendienste

Im Rahmen der Begleitung und Unterstützung der Jugendfreiwilligendienste beantwortet die Servicestelle Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern. Daneben erhalten Träger, Kommunen, Landkreise, aktive und potentielle Dienstleistende Beratung und Unterstützung.

Soziales Wohnen

Ziel des Programms „Soziales Wohnen im Alter“ ist es, selbstbestimmtes Wohnen in vertrauter Umgebung zu ermöglichen. Die Koordinierungs- und Servicestelle nimmt in Zusammenarbeit mit dem BMFSFJ und der fachlichen Begleitung Verwaltungsaufgaben rund um die Fördermaßnahmen wahr.

Unabhängiger Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf (Geschäftsstelle)

Der unabhängige Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf befasst sich als Fachgremium mit allgemeinen und spezifischen Fragen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Die Geschäftsstelle unterstützt den Beirat bei seinen vielfältigen Aufgaben in diesem Zusammenhang.

Logo Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Vertrauliche Geburt

Jede Frau hat das Recht, während und nach der Schwangerschaft bei Schwangerschafts- beratungsstellen anonym und beschützt Hilfe in Anspruch zu nehmen. Die Kosten, die im Zusammenhang mit der vertraulichen Geburt sowie der Vor- und Nachsorge entstehen, trägt der Bund.

Wir für Demokratie

Die Demokratieprogramme der Bundesregierung tragen dazu bei, die Unterstützung für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung zu sichern sowie Toleranz und Vielfalt zu stärken. Die Online-Redaktion der Regiestelle „Demokratie leben!" betreut die Internetseite „Wir für Demokratie".

Zentralstelle BAFzA Bundesfreiwilligendienst

Für Einsatzstellen und Träger, die keinem bundeszentralen Träger angehören, hat das Bundesamt eine eigene Zentralstelle eingerichtet, die sowohl im Bundesfreiwilligendienst (BFD) als auch im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) tätig ist.

Zentralstelle BAFzA Freiwilliges Soziales Jahr

Die verbandsfreien Träger des FSJ können über die Zentralstelle des BAFzA Zuschüsse für die pädagogische Begleitung im FSJ beantragen. Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt über das BAFzA. Das Bundestutorat FSJ der Zentralstelle BAFzA ist für die Qualitätsentwicklung und -sicherung der pädagogischen Begleitung verantwortlich.