Navigation und Service

Archiv

29.10.2018

Am 29.10.2018, 10:00 Uhr hat die Wahl der neuen Sprecherinnen und Sprecher im Bundesfreiwilligendienst begonnen. Bis zum 16.11.2018, 10:00 Uhr haben die im Wählerverzeichnis registrierten Freiwilligen die Möglichkeit, ihre Stimme(n) für die Kandidatinnen und Kandidaten abzugeben.

mehr
15.10.2018

Am 15.10.2018, 10:00 Uhr endete der Zeitraum zur Registrierung als Wählerin oder Wähler im Wählerverzeichnis. Einsprüche gegen das Wählerverzeichnis können noch bis zum 22.10.2018, 24:00 Uhr beim Wahlvorstand eingelegt werden.

mehr
10.10.2018

Bis jetzt haben sich bereits 42 Freiwillige als Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundessprecherwahl 2018 zur Verfügung gestellt und es können noch täglich neue hinzukommen.

Die Bewerbungen mit den Beweggründen der Freiwilligen für die Kandidatur befinden sich im nur für registrierte Wählerinnen oder Wähler zugänglichen geschützten Bereich.

mehr
01.10.2018

Noch bis zum 15.10.2018, 10:00 Uhr haben Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst, die sich zum Zeitpunkt der Wahl im Dienst befinden, die Möglichkeit sich als Wählerin oder Wähler im Wählerverzeichnis registrieren zu lassen. Einsprüche gegen das Wählerverzeichnis können bis zum 22.10.2018, 24:00 Uhr beim Wahlvorstand eingelegt werden.

mehr
17.09.2018

Noch bis zum 15.10.2018, 10:00 Uhr gelangen Sie auf der Internetseite www.bundesfreiwilligendienst.de (Die Bundessprecherwahl) über den Menüpunkt „Registrieren“ oder über die entsprechende Anmeldemaske in den Registrierungsbereich.

mehr
14.09.2018

Ab 17.09.2018, 10:00 Uhr bis zum 15.10.2018, 10:00 Uhr können Sie sich für die Teilnahme an der nächsten Bundessprecherwahl im Wählerverzeichnis registrieren lassen.

mehr
03.09.2018

Sie wollen an der sechsten Wahl der Sprecherinnen und Sprecher des Bundesfreiwilligendienstes teilnehmen und befinden sich zum Zeitpunkt der Wahl (Zeitraum der Wahl vom 29.10.2018 bis 16.11.2018) im Dienstverhältnis?

mehr
21.08.2018

Am 25. und 26. August öffnet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Pforten des Berliner Dienstgebäudes in der Glinkastraße zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung.

mehr
18.07.2018

Heute besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" im Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Köln.

mehr
22.05.2018

Der Bundesfreiwilligendienst bietet die Chance, sich in verschiedenen Bereichen für das Allgemeinwohl zu engagieren und dabei praktische Erfahrungen zu sammeln. In unserem Magazin „Echt“ stellen wir regelmäßig verschiedene Einsatzstellen und engagierte Bundesfreiwillige vor.

mehr