Nahaufnahme: In einer Besprechungssituation sieht man ein Tablet, Notizen, Kaffeebecher und Wassergläser auf einem Tisch.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Informationen aus erster Hand

Die Pressestelle informiert interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie die Medien auf unterschiedlichen Kanälen über die Aufgaben des BAFzA. Hier erfahren Sie alles zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Terminen – transparent, zuverlässig und schnell.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse

Informationen aus erster Hand

Das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist der zentrale Ansprechpartner für alle Medienanfragen. Hier finden Journalistinnen und Journalisten aktuelle Pressemeldungen, Statistiken sowie Fotos rund um die gesetzlichen Aufgaben des Bundesamtes.

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, kurz BAFzA, ist eine Dienstleistungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Mit seinen über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt und koordiniert das BAFzA jeden Tag einen Teil des sozialen Miteinanders in Deutschland. Die Aufgaben des Bundesamtes sind dabei so vielfältig wie unsere Gesellschaft und umfassen u.a. freiwilliges Engagement, jugendpolitische Fragen, Aspekte des Alters und der Pflege, die Durchführung einzelner Programme des Europäischen Sozialfonds sowie die Betreuung der Hilfetelefone „Gewalt gegen Frauen“ und „Schwangere in Not".

Soziales Engagement fördern und unterstützen kann nur, wer den Kontakt zu den Menschen sucht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Referates verstehen sich daher als Dienstleister für alle Journalistinnen und Journalisten, die sich für die vielfältigen Aufgaben des Bundesamtes interessieren. Sprechen Sie uns an!

Wir danken für Ihr Verständnis, dass die Pressestelle nur redaktionelle Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantworten kann.

Kontakt

Telefon: 0221 3673-4967


Postanschrift:
Bundesamt für Familie und
zivilgesellschaftliche Aufgaben
50964 Köln


Besucheranschrift:
Bundesamt für Familie und
zivilgesellschaftliche Aufgaben
Von-Gablenz-Straße 2-6
50679 Köln

Auf den Internetseiten www.bafza.de, www.bundesfreiwilligendienst.de und www.hilfetelefon.de finden interessierte Bürgerinnen und Bürger, Verbände und Organisationen aktuelle und umfangreiche Informationen zu den gesetzlichen Aufgaben des Bundesamtes.

Ansprechpersonen

Antje Mäder

Pressesprecherin und Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Von-Gablenz-Straße 2-6, 50679 Köln Postanschrift: 50964 Köln
Tel. +49 221 3673-4967
Fax +49 221 3673-54967
www.bafza.de

Peter Schloßmacher

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Von-Gablenz-Straße 2-6, 50679 Köln Postanschrift: 50964 Köln
Tel. +49 221 3673-4203
Fax +49 221 3673-54203
www.bafza.de

Öffentlichkeitsarbeit

Zahlreiche Broschüren, Flyer sowie das BFD-Magazin bieten interessierten Bürgerinnen und Bürgern umfangreiche Informationen rund um die Fachthemen des Bundesamtes. Viele dieser Materialien stehen im Internet auch als Download zur Verfügung. Unsere Facebook-Seiten informieren mit kurzen Texten, Fotos und Videos über die Tätigkeiten des Bundesamtes; ein Youtube-Kanal wird ebenfalls als Kommunikationsmedium genutzt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesamtes nehmen regelmäßig Termine auf bundesweiten Informationsveranstaltungen wahr, zum Beispiel bei Ausbildungs- und Studienmessen, auf Fachtagungen und Kongressen. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an