Im Büro: Zwei junge Mitarbeiterinnen und ein junger Mitarbeiter sind um einen Laptop versammelt.

Wegweisend für Studierende

Studentische Pflichtpraktika im BAFzA

Berufspraxis in einer modernen Bundesbehörde sammeln – das BAFzA bietet Studentinnen und Studenten im Rahmen ihres Pflichtpraktikums interessante Einblicke in die Verwaltung oder spannende pädagogische Tätigkeiten an einem unserer Bildungszentren.

Studentische Pflichtpraktika im BAFzA

Arbeit, die Sinn hat.

Sie möchten Ihr Arbeitsleben mit Engagement beginnen? Willkommen beim BAFzA: Unsere Aufgaben sind breit gefächert und umfassen unter anderem freiwilliges Engagement,den Bundesfreiwilligendienst, jugendpolitische Fragen, Aspekte des Alters und der Pflege, die Durchführung des Bundesprogramms „Demokratie leben!" und einzelner Programme des Europäischen Sozialfonds oder die Betreuung der Hilfetelefone „Gewalt gegen Frauen" und „Schwangere in Not".

Bei uns können Sie Gesellschaft aktiv mitgestalten. Dabei arbeiten Sie im Team und in einem offenen, herzlichen Betriebsklima. So hat Ihre Arbeit nicht nur Sinn, sondern macht auch Spaß – bei besten Zukunftsaussichten!


Das BAFzA bewegt etwas.

Leben in die Gesellschaft bringen und das Gemeinschaftsleben fördern: Das ist die Aufgabe des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, kurz BAFzA. Als moderne Dienstleistungsbehörde arbeiten wir im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wir sorgen dafür, dass Staat, Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Verbände und Stiftungen gut zusammenarbeiten können. So fördern wir soziales Engagement und gesellschaftliches Miteinander.

Kontakt

Telefon: 0221 3673-2046


Postanschrift:
Bundesamt für Familie und
zivilgesellschaftliche Aufgaben
-Referat 102 -
50964 Köln

Das BAFzA ist ein Wegweiser für alle, die sich aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligen wollen.


Lernen wir uns kennen!

Ein Pflichtpraktikum während Ihres Studiums ist die beste Gelegenheit, das BAFzA als Ihren zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen. Sie können auf diese Weise die Berufspraxis in einer modernen Bundesbehörde miterleben.

Sie interessieren sich besonders für Verwaltungsrechts- und Zuwendungsverfahren oder für pädagogische Aufgaben? Dann sind Sie bei uns richtig! An unseren Standorten in Köln, Berlin, Schleife oder in einem unserer Bildungszentren können Sie praktische Erfahrungen sammeln.

Wir freuen uns auf Ihren „Blick von außen" auf unsere Arbeit.

Ihre Voraussetzungen:

  • Ihr Praktikum ist in der Studien- oder Prüfungsordnung vorgeschrieben (Pflichtpraktikum).
  • Sie sind bereits immatrikuliert.

Wir bieten Ihnen:

  • vertragliche Absicherung Ihres Praktikums
  • eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 Euro monatlich
  • auf Wunsch ein qualifiziertes Praktikumszeugnis

Ein Praktikum, das sich lohnt.

Machen Sie das Beste aus Ihrer Praktikumszeit und stellen Sie die Weichen für Ihren erfolgreichen Berufsstart! Teilen Sie uns direkt bei Ihrer Bewerbung mit, in welchem Bereich Sie gerne Erfahrungen sammeln möchten. Wir versuchen dann, Ihnen ein Praktikum in einem Einsatzbereich anzubieten, der zu Ihrer Studienrichtung passt.

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen tabellarischen Lebenslauf sowie den Nachweis über das Pflichtpraktikum bei.

Bitte bewerben Sie sich frühzeitig, damit wir Ihr Wunsch-Praktikum möglich machen können:

Wir beantworten Ihre Fragen auch gern telefonisch unter
0221 3673-2046.