Navigation und Service

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Bewerbungsfrist: 15.10.2018

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben ist eine moderne Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben wahrnimmt.

Zum August 2019 bieten wir mehrere Ausbildungsplätze für motivierte, zukunftsorientierte und engagierte Frauen und Männer zur Verwaltungsfachangestellten/zum Verwaltungsfachangestellten an. Die dreijährige Ausbildung in der Fachrichtung Bundesverwaltung findet in den verschiedenen Arbeitsbereichen des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, dem Bundesverwaltungsamt und am Ludwig-Erhard-Berufskolleg der Stadt Bonn statt.

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens einen guten mittleren Bildungsabschluss (Fachoberschulreife) oder die Fachhochschulreife (bitte bewerben Sie sich nicht, wenn Sie bereits die allgemeine Hochschulreife - Abitur - besitzen)
  • eine gute Allgemeinbildung, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Lern- und Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Weitere Informationen zum Stellenangebot finden Sie hier - PDF, 557 KB.