Navigation und Service

Nutzungshinweise

Nützliche Tipps und Hinweise zur Nutzung des Internetangebots des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Browser-Kompatibilität und Bildschirmauflösung

Die Internetseiten sind optimiert für Microsoft Internet Explorer 10.0 (oder höher) und Mozilla Firefox ab Version 34 bei einer Auflösung von 1024x768 Pixel. Java-Script wird nicht benötigt. 

Bei älteren Browser-Versionen kann es zu grafischen Abweichungen in der Anzeige von Schriften und Styles kommen.

Aufrufen von (Kontakt-)Seiten nicht möglich
Für den Fall, dass Sie auf einzelne Seiten des Auftrittes (insbesondere Formulare) keinen Zugriff haben, liegt das wahrscheinlich an der Verwendung eines zu alten Internetbrowsers (z. B. Internet Explorer 9).

Durch ein Update auf eine aktuelle Browserversion kann dieses Problem behoben werden.

Download-Hilfe für PDF-Anlagen

Zum Betrachten oder Ausdrucken von Dateien im Portable Document Format (PDF) benötigen Sie einen PDF-Reader. PDF-Reader sind für alle großen Systemplattformen erhältlich.

Wie lade ich eine PDF-Datei herunter?

Wenn ein PDF-Reader installiert ist, können Sie sich die PDF-Dokumente direkt anschauen, indem Sie auf das Symbol der Dateianlage klicken.

Wenn Sie das PDF-Dokument auf Ihrer Festplatte speichern wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Download (bei Windows) bzw. halten Sie die Taste lange gedrückt (bei Macintosh) und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Ziel speichern unter ...". Geben Sie das Laufwerk und den Ordner auf Ihrem PC an, auf dem Sie die Datei speichern wollen.

Ändern der Schriftgröße

Die Schriftgröße unseres Angebotes können Sie über Ihren Browser verändern. Im Internet Explorer zum Beispiel geht das über das Menü Ansicht, Unterpunkt "Schriftgrad". Im Firefox ändern Sie die Schriftgröße über das Menü "Ansicht", Unterpunkt "Zoom", "Vergrößern" beziehungsweise "Verkleinern".)

Die Schriftgröße können Sie in den gängigen Browsern auch mit der Maus oder der Tastatur wie folgt ändern:

  • (Strg)+(+) vergrößert die Schrift,
  • (Strg)+(-) verkleinert die Schrift,
  • (Strg)+(0) stellt die normale Schriftgröße wieder her.
  • (Strg)+(Mausrad) vergrößern und verkleinern der Schrift.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Fax-Nummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Barrierefreiheit

Wir haben uns bemüht, bei diesem Internetauftritt die Bedingungen der Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV) so weit wie möglich einzuhalten. Sollten Sie auf unseren Seiten dennoch auf Barrieren stoßen, senden Sie uns über das Kontaktformular bitte einen entsprechenden Hinweis mit einer Beschreibung, wo Ihnen der Fehler aufgefallen ist.

De-Mail

Mit De-Mail werden elektronische Nachrichten verschlüsselt, geschützt und nachweisbar verschickt. Das geht so einfach wie mit einer E-Mail. Im Gegensatz dazu können bei De-Mail aber sowohl die Identität der Kommunikationspartner als auch der Versand und der Eingang von De-Mails jederzeit zweifelsfrei nachgewiesen werden. Die Inhalte einer De-Mail können auf ihrem Weg durch das Internet nicht mitgelesen oder gar verändert werden. Denn abgesicherte Anmeldeverfahren und Verbindungen zu den De-Mail-Anbietern sorgen ebenso wie verschlüsselte Transportwege zwischen den De-Mail-Anbietern für einen vertraulichen Versand und Empfang von De-Mails.

Das Bundesamt bietet ab sofort die Möglichkeit, Nachrichten mittels De-Mail elektronisch zu empfangen.

Die Vorteile sind:

  • Schneller und günstiger als Briefpost
  • So einfach wie E-Mail
  • Sicherheit vor Viren, Trojanern und Phishing
  • Nachweisbare Kommunikation mit gesicherter Zustellung
  • Spart Papier-, Druck- und Materialkosten

Was bedeutet dies für Sie?

Sofern Sie mit uns in Kontakt treten wollen, können Sie dies ab sofort auch per De-Mail tun. Bitte beachten Sie, dass die Versendung von De-Mail nur aus einem De-Mail-Konto möglich ist. Dieses können Sie bei einem der akkreditierten Anbieter beantragen. Das Bundesamt kann De-Mail erst zu einem späteren Zeitpunkt versenden.

Eine Bitte in eigener Sache:

Um Ihre Nachricht schnellstmöglich dem richtigen Empfänger zuzuordnen, geben Sie bitte immer ein Aktenzeichen oder falls Ihnen dieses nicht vorliegt, Ihren Namen und Vornamen an.

Die De-Mail-Adresse lautet: Poststelle[at]bafza-bund.de-mail.de