Navigation und Service

ESF-Bundesmodellprogramm "Quereinstieg - Männer und Frauen in Kitas"

Im Rahmen des Bundesmodelprogramms „Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) von 2015 bis 2020 bundesweit Projekte aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), die für die besondere Zielgruppe der Berufswechslerinnen und Berufswechsler erwachsenengerechte und geschlechtersensible Ausbildungsmöglichkeiten zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher schaffen oder weiterentwickeln. Im Programm werden die Fachschülerinnen und Fachschüler parallel zu ihrer Ausbildung in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis in einer Kita beschäftigt und erhalten eine angemessene Vergütung.

Gerade lebensältere, an einem Wechsel in den Erzieherberuf interessierte Personen realisieren die Neuqualifikation selten, weil die dreijährige Erzieherausbildung nicht vergütet wird und Unterhaltsbedürfnisse und -verpflichtungen finanziell nicht abgesichert sind. Das soll durch das neue ESF-Bundesmodellprogramm anders werden.

Ziel ist es, Männern und Frauen unabhängig vom vorangehenden Status der Beschäftigung lebenslanges berufliches Lernen mit einer Absicherung des Lebensunterhaltes zu ermöglichen. Sowohl Beschäftigte wie auch Arbeitslose können auf diese Weise unabhängig von staatlichen Förderinstrumenten ihre Berufslaufbahn individuell an die Entwicklungen des Arbeitsmarktes anpassen.  

 www.koordination-maennerinkitas.de

 

Weitere Informationen zum Programm, Interessenbekundungsverfahren und Downloads finden Sie auf der Internetseite www.esf-regiestelle.de.

 zurück

Logo Quereinstieg Männer und Frauen in Kitas

Gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend | externer Link auf die Internetseite www.bmfsfj.de (Seite öffnet in einem neuen Fenster)
Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Logo Europäische Union
Logo 'Zusammen. Zukunft. Gestalten.' | externer Link auf die Seite www.esf.de (Seite öffnet in einem neuen Fenster)

Ihre Ansprechperson

Erik Stiegmann

Kontaktdaten

Telefon: 0221 3673-0
Telefax: 0221 3673-4484
E-Mail: quereinstieg[at]
bafza.bund.de

Postanschrift

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
- Referat 403 -
50964 Köln

Besucheranschrift

Sibille-Hartmann-Straße 2-8
50969 Köln