Navigation und Service

Familienpflegezeit

Mit dem Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf werden die bestehenden Regelungen im Pflegezeitgesetz (PflegeZG) und im Familienpflegezeitgesetz (FamilienpflegeZG) weiter entwickelt und besser miteinander verzahnt.

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) ist hierbei für folgende Aufgaben zuständig:

Antrag auf zinsloses Darlehen während der Pflegezeit

Beschäftigte, die sich nach dem Pflegezeitgesetz für eine bis zu sechsmonatige teilweise oder vollständige Freistellung entscheiden und diese mit ihrem Arbeitgeber vereinbaren, haben seit dem 1. Januar 2015 einen Anspruch auf Förderung durch ein zinsloses Darlehen. Das Darlehen wird in monatlichen Raten ausgezahlt und deckt maximal die Hälfte des durch die Arbeitszeitreduzierung fehlenden Nettogehalts ab. Antragsbearbeitung und Auszahlung erfolgen über das Bundesamt. Das Antragsformular finden Sie auf www.wege-zur-pflege.de unter „Formulare und Merkblätter“.

Antrag auf zinsloses Darlehen während der Familienpflegezeit

Beschäftigte können sich bei einer Mindestarbeitszeit von 15 Wochenstunden für bis zu 24 Monate von der Arbeit freistellen lassen, um einen nahen Angehörigen in häuslicher Umgebung zu pflegen. Hierüber treffen sie eine arbeitsvertragliche Vereinbarung mit ihrem Arbeitgeber. Für die Zeit der Freistellung haben sie einen Rechtsanspruch auf ein zinsloses Darlehen, das dabei helfen soll, den Verdienstausfall abzufedern. Auch dieses Darlehen wird in monatlichen Raten ausgezahlt und deckt maximal die Hälfte des durch die Arbeitszeitreduzierung fehlenden Nettogehalts ab. Antragsbearbeitung und Auszahlung erfolgen über das Bundesamt. Das Antragsformular finden Sie auf www.wege-zur-pflege.de unter „Formulare und Merkblätter“.

Verbindung Pflegezeit mit Familienpflegezeit

Freistellungen nach dem Pflegezeitgesetz und dem Familienpflegezeitgesetz können zeitlich nacheinander für die Dauer von maximal 24 Monaten für die Pflege desselben nahen Angehörigen beansprucht und arbeitsvertraglich vereinbart werden. Während dieser Zeit besteht Anspruch auf ein zinsloses Darlehen.

Logo Familienpflegezeit

Kontaktdaten

Telefon: 0221 3673-0
E-Mail: familienpflegezeit[at]
bafza.bund.de

Postanschrift

Bundesamt für Familie und
zivilgesellschaftliche Aufgaben
Referat 407
- Nationale Programme -
50964 Köln

Besucheranschrift

Sibille-Hartmann-Straße 2-8
50969 Köln