Navigation und Service

Aktion zusammen wachsen

Patenschafts- und Mentoringprojekte bieten Kindern und Jugendlichen auf vielfältige Weise eine individuelle und unbürokratische Hilfe und Förderung. Seit 2008 unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration mit der „Aktion zusammen wachsen – Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern“ das bestehende bürgerschaftliche Engagement für junge Menschen mit Zuwanderungshinter- grund und regt die Gründung neuer Patenschaftsprojekte an.

Die „Aktion zusammen wachsen“ ermöglicht die Vernetzung von Patenschafts- und Mentoringprojekten, die Kinder und Jugendliche in ihrer Sprach- und Lesekompetenz fördern, sie auf ihrem Bildungsweg begleiten und beim Übergang in Ausbildung und Beruf stärken. In den Projekten stehen engagierte Bürgerinnen und Bürger jungen Menschen in wichtigen Lebensbereichen beratend und unterstützend zur Seite. Mit der Unterstützung der Projekte verfolgt die „Aktion zusammen wachsen“ das Ziel, mittels Patenschaft und Mentoring die Bildungs- und Teilhabechancen für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund zu verbessern und so die Integration zu fördern.

Um Patenschafts- und Mentoringprojekte zu unterstützen, vernetzt die „Aktion zusammen wachsen“ bestehende Projekte, fördert den Wissens- und Erfahrungsaustausch der Beteiligten und trägt so zur Qualitätsentwicklung bei:

  • Eine Projektdatendatenbank auf www.aktion-zusammen-wachsen.de mit deutschlandweit 750 Einträgen ermöglicht engagementbereiten Bürgerinnen und Bürgern die Suche nach Projekten vor Ort und die Kontaktaufnahme der Projekte untereinander.
  • Die Webseite bietet aktuelle Informationen rund um das Thema Patenschaften und Integration, Hinweise auf Publikationen und Veranstaltungen sowie die regelmäßige Darstellung von guter Praxis ausgewählter Projekte und Patenschaftstandems.
  • Die „Aktion zusammen wachsen“ bietet zahlreiche Leitfäden, Handreichungen und Orientierungshilfen z. B. zur Gründung von Patenschaftsprojekten, zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder zum Fundraising. Die Broschüren werden laufend aktualisiert.

Ein zentrales Anliegen ist es, die „Aktion zusammen wachsen“ und das Engagement in Patenschaft und Mentoring einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen und regionale Schwerpunkte rund um das Thema Patenschaften aufzugreifen. Dazu fanden 2011 in allen Bundesländern Landestagungen mit Workshops zu praxisnahen Themen sowie seit 2010 jeweils bundesweite Aktionstage statt.

Mit dem Ziel, Patenschaften in den Kommunen weiter zu stärken und den Aufbau von regionalen Netzwerken für Patenschafts- und Mentoringprojekte nachhaltig zu verankern, wurde 2012 ein Modellprojekt initiiert. Durch die 2013 startende Förderung von 25 Modellkommunen wird die Vernetzung von Patenschafts- und Mentoringprojekten mit kommunalen Akteuren und Einrichtungen der Wirtschaft weiterentwickelt und nachhaltig etabliert werden.

Zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur „Aktion zusammen wachsen“ ist die im Bundesamt für Familie und gesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) angesiedelte Bundesservicestelle in Köln.

Weitere Informationen und alle Publikationen finden Sie im Internet unter www.aktion-zusammen-wachsen.de.

Logo 'Aktion zusammen wachsen''

Kontaktdaten

Telefon: 0221 3673-3330

E-Mail: info[at]
 aktion-zusammen-wachsen.de

Postanschrift

Bundesservicestelle
"Aktion zusammen wachsen"
50964 Köln

Besucheranschrift

Sibille-Hartmann-Straße 2-8
50969 Köln